Die zusätzliche Energieversorgung mit Ubiquinol verbessert die Befindlichkeit von Verbrauchern spürbar!

Ubiquinol, die aktive Form von Coenzym Q10 ist eine körpereigene Substanz, die für den Schutz und die Energieversorgung des menschlichen Organismus lebensnotwendig ist. Eine Substitution ist nach Prof. Vormann (Vortrag Ganzimmun Online Mediathek) bei hohem oxidativen Stress, im Alter, bei nachlassender körperlicher und geistiger Vitalität, bei verschiedenen Erkrankungen (z.B. Herzinsuffizienz, Migräne, Parkinson) sowie bei den unter der Einnahme von Statinen immer häufiger beobachteten Muskelproblemen, sinnvoll.

Ubiquinol fördert die körperliche und geistige Vitalität sowie den allgemeinen Gesundheits-Status und verbessert das Wohlbefinden.

Das Meinungsforschungsunternehmen Expansion aus Frankreich führte im Januar/Februar 2017 eine Untersuchung mit 104 gesunden Männern und Frauen im Alter von 50-69 Jahren durch. Die Teilnehmer erhielten täglich 100 mg Ubiquinol Kaneka über einen Zeitraum von 4 Wochen und wurden anschließend zu ihrer Befindlichkeit befragt.

Nach der vierwöchigen Einnahme berichteten die Teilnehmer über die positiven Auswirkungen von Ubiquinol Kaneka auf ihren allgemeinen Gesundheitszustand.

8 von 10 Teilnehmern fühlten sich körperlich und geistig wieder fitter.
7 von 10 Teilnehmern fühlten sich weniger erschöpft als vorher.
78 % konnten wieder schneller einschlafen.

Bei 7 von 10 Teilnehmern, die infolge einer Statin-Behandlung unter Müdigkeit und Muskelschmerzen litten, verschwanden die Beschwerden

70 % der Befragten würden die zusätzliche Einnahme von Ubiquinol Kaneka ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Unser Körper braucht täglich ca. 100 mg Ubiquinol, die aktive Form von Coenzym Q10, zur Energieversorgung des menschlichen Organismus. Der Körper kann Ubiquinol zwar selbst herstellen, doch mit dem Alter, ab etwa 30 Jahren und bedingt durch erhöhte körperliche und geistige Beanspruchung sowie Krankheiten und Medikamenten-Einnahme sinkt der Ubiquinol-Blutspiegel kontinuierlich.

Über die normale Ernährung kann heutzutage nur noch im Schnitt 10 % des täglichen Bedarfs von ca. 100 mg Ubiquinol abgedeckt werden. Letzteres erklärt auch, warum eine zusätzliche tägliche Einnahme von Ubiquinol für den Erhalt unserer Gesundheit von entscheidender Bedeutung sein kann. Die zusätzliche Gabe von Ubiquinol hat keinen Einfluss auf die körpereigene Produktion und auch keine Nebenwirkungen.

Zur täglichen Ubiquinol-Substitution empfehlen sich besonders corlan complex Kapseln, da sie zusätzlich zu den 100 mg Ubiquinol Kaneka noch das Energievitamin B12 und das Herzvitamin Thiamin enthalten, die Ubiquinol ideal ergänzen.

Personen die unter nachlassender körperlicher und geistiger Vitalität, Einschlaf-Störungen, Migräne oder Muskelbeschwerden unter Statin-Behandlung leiden, kann eine tägliche Substitution mit corlan complex Kapseln empfohlen werden.